Allgemein
    Tierheim
    Hunde
    Helfen
    Links
    Rechtliches
Startseite » Aktuelles
Temph und Maty
Geschrieben am Mittwoch, den 28.03.2018 um 12:59 Uhr von Susanne Karner
leben zusammen auf einer Pflegestelle und lieben sich sehr. Beide suchen ein Fürimmerzuhause, vielleicht finden sie sogar zusammen eins!? Aber gerne vermitteln wir die zwei menschenfreundlichen auch getrennt.
Die kleine Laila und der junge Temph
Geschrieben am Dienstag, den 20.03.2018 um 16:48 Uhr von Susanne Karner
haben ihren Flug gebucht und können ab dem kommenden Wochenende bei ihren Pflegefamilien besucht werden!
Wir laden Sie ganz herzlich ein zu unserer Jahreshauptversammlung
Geschrieben am Montag, den 05.03.2018 um 10:06 Uhr von Susanne Karner
am 16.03.2018 um 19 Uhr in die Casa de la Colina c/. Guillermo Graham Hernandez 25 in Tacoronte.

Mathy hat ihren Flug gebucht und kann ab Ende dieser Woche bei ihrer Pflegefamilie an der Bergstrasse besucht werden!
Tierschutzverein APRAM Teneriffa zieht um!!
Geschrieben am Mittwoch, den 21.02.2018 um 23:43 Uhr von Fredi Buehrer
Liebe Tierfreunde, Mitglieder und Unterstützer,

nach jahrelangen, kräftezehrenden Ringen mit der Gemeinde von Tacoronte, zieht APRAM in ein neues Domizil nach Orotava.
Es war ein sehr schwerer Schritt, denn wir haben über 17 Jahre, mit aller Leidenschaft und viel Engagement, das Gemeinde Tierheim von Tacoronte betrieben.
Leider geht es dort jetzt für uns nicht mehr weiter. Das alte Tierheim ist in so einem schlechten baulichen Zustand, dass es für Mensch und Tier zu einer großen Gefahr geworden ist, weiter dort zu bleiben.
Es sind umfangreiche Sanierungsarbeiten dort notwendig, die die Gemeinde nicht leisten möchte oder kann.
Unsere Kraft ist auch am Ende. Wir brauchen unsere ganze Zeit und Energie für unsere Notfälle.
Jetzt haben wir ein kleines Häuschen auf einer Finca in Orotava angemietet und möchten dort unsere Arbeit ohne Gemeindebindung fortsetzen.

Das Haus verfügt über einen Freilauf, eine große Dachterrasse und 5 Zimmer. Die Umgebung rund um die Finca ist super für Spaziergänge. Wir haben den Freilauf und die Dachterrasse komplett geschlossen, so dass unsere Schützlinge jeden Tag raus können.

Nachts und bei schlechten Wetter sind die Hunde drinnen gut untergebracht.
Oben auf der Dachterrasse haben wir einen Raum zum Wäsche waschen und trocknen und eine kleine Quarantäne Station. Wir haben eine Küche zum Futter vorbereiten und ein Badezimmer. Es gibt noch viel Arbeit aber die Grundlagen sind geschaffen, um unsere Schützlinge sicher unterzubringen. In den nächsten Wochen und Monaten werden wir noch viel Kraft und Zeit investieren um unser neues Heim zu verschönern.


Wir hoffen auch weiterhin auf Eure Unterstützung bei unserer Arbeit für die Tiere in
Not und freuen uns euch bald mal in unserem neuen Domizil begrüßen zu dürfen.

APRAM Teneriffa Calle Montijo 10, 38300 La Orotava

DANKE!!!
sagen die Langzeitinsassen Leo & Marlon, unser blindes Notfellchen Waldi und
alle anderen 4- und 2- beinigen APRAMIANER



Und wieder zwei Neue:
Geschrieben am Samstag, den 03.02.2018 um 15:12 Uhr von Susanne Karner
Die Hündinnen Maty und Laila


Seite 4 von 57  123456789 »